PETER HÜBNER zu seinem BEETHOVEN PROJEKT
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • Sehr geehrte Musiker,

    es gilt heute – im Zeitalter der unbestechlichen, objektiven Wissenschaft – ein Vermächtnis unserer großen Klassischen Tonschöpfer einzulösen, welches Beethoven in der Kürze am deutlichsten artikuliert hat:



    „Sich selbst
    ihren unerforschlichen Gesetzen unterwerfen,
    vermöge dieser Gesetze
    den eigenen Geist bändigen und lenken,
    daß er ihre Offenbarungen ausströme,
    das ist das isolierende Prinzip der Kunst;

    von ihrer Offenbarung aufgelöst werden,
    das ist die Hingebung an das Göttliche,
    das in Ruhe seine Herrschaft
    an dem Rasen ungebändigter Kräfte übt
    und so der Phantasie
    die höchste Wirksamkeit verleiht.

    So vertritt die Kunst
    allemal die Gottheit,
    und das menschliche Verhältnis zu ihr
    ist Religion;

    was wir durch die Kunst erwerben,
    das ist von Gott,
    göttliche Eingebung,
    die den menschlichen Befähigungen
    ein Ziel steckt,
    das er erreicht.

    ... und obschon der Geist
    dessen nicht mächtig ist,
    was er durch sie erzeugt,
    so ist er doch glückselig in dieser Erzeugung,
    und so ist jede echte Erzeugung der Kunst unabhängig,
    mächtiger als der Künstler selbst,
    und kehrt durch ihre Erscheinung
    zum Göttlichen zurück
    und hängt nur darin mit dem Menschen zusammen,
    daß sie Zeugnis gibt
    von der Vermittlung des Göttlichen in ihm.

    Musik ist der einzige
    unverkörperte Eingang
    in eine höhere Welt des Wissens,
    die wohl den Menschen umfaßt,
    die er aber nicht zu fassen vermag.“

    Beethoven



    Dies ist das Potential, das Beethoven ohne Zweifel im Namen all unserer großen Klassiker in der Musik sieht, und für den Interpreten bedeutet dieses Potential eine natürliche Verpflichtung: er ist vom Klassischen Tonschöpfer aus beauftragt, dieses Potential auszuschöpfen und dem Musikhörer die Offenbarung zu vermitteln.





    « vorherige Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • nächste Seite »